Berühmte Linkshänder

Bekannte linkshändige Wissenschaftler:innen

Land
Name
Beschreibung
Albert Schweitzer
Albert Schweitzer (1875 - 1965) war ein deutsch-französischer Theologe, Organist, Philosoph, Arzt und medizinischer Missionar in Afrika, der vor allem für seine philosophische Ethik der "Ehrfurcht vor dem Leben" und sein lebenslanges Engagement für die humanitäre Medizin bekannt ist, wofür er 1952 den Friedensnobelpreis erhielt.

Albert Schweitzer war, trotz dass er mit rechts schrieb, Linkshänder. Viele Fotografien, Filmaufnahmen und Berichte über sein Leben dokumentiert lassen diesen Schluß zu.
Andrej Dmitrijewitsch Sacharow
Andrej Dmitrijewitsch Sacharow (1921-1989) war ein herausragender sowjetischer Kernphysiker, Menschenrechtsaktivist und Friedensnobelpreisträger (1975), der sich insbesondere durch seinen Einsatz für Bürgerrechte und gegen den Einsatz von Kernwaffen auszeichnete. Er gilt auch als Vater der sowjetischen Wasserstoffbombe.
Aristoteles
Aristoteles (384 v.Chr. - 322 v.Chr.) war ein antiker griechischer Philosoph, Naturforscher und Wissenschaftler, bekannt für seine Werke wie "Nikomachische Ethik" und "Metaphysik", die bis heute die philosophischen Grundlagen der westlichen Welt beeinflussen.
Buzz Aldrin
Buzz Aldrin (geboren 1930) ist ein ehemaliger amerikanischer Astronaut und der zweite Mensch, der auf dem Mond spazierte (Apollo 11 Mission, 1969), bekannt für seine Beiträge zur Raumfahrt und seine spätere Karriere als Autor von Büchern über seine Erfahrungen.
Harald Lesch
Harald Lesch (*1960) ist ein deutscher Astrophysiker, Naturphilosoph und Wissenschaftskommunikator. Er ist vor allem durch seine Fernsehauftritte bekannt, bei denen er komplexe wissenschaftliche Themen einem breiten Publikum zugänglich macht. Lesch ist für seine Fähigkeit bekannt, Wissenschaft mit philosophischen und gesellschaftlichen Fragen zu verbinden.
Isaac Newton
Isaac Newton (1643 - 1727) war ein englischer Mathematiker, Physiker und Astronom, bekannt als eine der zentralen Figuren der Wissenschaftlichen Revolution. Seine Formulierung der Gesetze der Bewegung und der universellen Gravitation in Werken wie "Philosophiæ Naturalis Principia Mathematica" legte den Grundstein für die klassische Mechanik und hat die moderne Wissenschaft maßgeblich geprägt.
Johann Wolfgang von Goethe
Johann Wolfgang von Goethe (1749–1832) war ein deutscher Dichter, Schriftsteller, Naturwissenschaftler und Staatsmann, dessen Werke wie „Faust“ und „Die Leiden des jungen Werthers“ zu den wichtigsten der deutschen Literatur und des Sturm und Drang gehören. Goethe gilt als eine der prägenden Gestalten der deutschen Literatur und sein Einfluss erstreckt sich bis in die heutige Zeit.
Leonardo da Vinci
Leonardo da Vinci (1452–1519) war ein italienischer Universalgelehrter (Maler, Bildhauer, Architekt, Anatom, Mechaniker, Ingenieur und Naturphilosoph), dessen Interessen und Errungenschaften in Bereichen wie Kunst, Wissenschaft und Technik lagen. Er ist besonders für Meisterwerke wie "Das Abendmahl" und "Mona Lisa" bekannt und hat durch seine detaillierten Skizzen und Erfindungen wesentlich zur Renaissance beigetragen.
Lewis Carroll
Lewis Carroll (1832–1898) war ein britischer Schriftsteller des viktorianischen Zeitalter, Fotograf, Diakon und Mathematiker, am bekanntesten durch seine Kinderbücher "Alice im Wunderland" und "Alice hinter den Spiegeln". Seine Werke sind berühmt für ihre spielerischen Wortspiele, ihre logischen Rätsel und ihre fantasievollen Erzählungen.
Ludwig Uhland
Ludwig Uhland (1787–1862) war ein deutscher Dichter, Literaturwissenschaftler und Politiker. Er ist besonders bekannt für seine Volkslieder und Gedichte, die die romantische Bewegung in Deutschland prägten. Uhland war auch als Germanist bedeutend und hatte Einfluss auf die Entwicklung der deutschen Philologie.
Marie Curie
Marie Curie (1867–1934) war eine polnisch-französische Physikerin und Chemikerin, die bahnbrechende Forschung in der Radioaktivität leistete. Sie war die erste Frau, die 1911 einen Nobelpreis erhielt, und die einzige Person, die in zwei verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen (Physik und Chemie) Nobelpreise gewann. Ihre Entdeckungen, darunter die Elemente Polonium und Radium, hatten einen tiefgreifenden Einfluss auf die Wissenschaft.
Michael Collins
Michael Collins (1930–2021) war ein amerikanischer Astronaut und Teil der Apollo-11-Mission, die 1969 als erste bemannte Mondlandung in die Geschichte einging. Während Neil Armstrong und Buzz Aldrin auf dem Mond landeten, umkreiste Collins den Mond in der Kommandokapsel. Er spielte eine entscheidende Rolle in der Geschichte der Raumfahrt und ist auch bekannt für seine Arbeit als Autor und Direktor des National Air and Space Museum in Washington, D.C.
Neil Armstrong
Neil Armstrong (1930–2012) war ein amerikanischer Astronaut und Aeronautikingenieur, der als erster Mensch den Mond betrat. Dies geschah während der Apollo 11-Mission im Jahr 1969. Armstrongs berühmte Worte beim Betreten des Mondes, "Das ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, ein riesiger Sprung für die Menschheit", sind ikonisch geworden.
Richard Feynman
Richard Feynman (1918–1988) war ein amerikanischer theoretischer Physiker, bekannt für seine Arbeiten in der Quantenmechanik und die Entwicklung der Feynman-Diagramme. Er erhielt den Nobelpreis für Physik 1965 für seine Beiträge zur Entwicklung der Quantenelektrodynamik. Feynman war auch für seine Fähigkeit zur klaren und anschaulichen Vermittlung wissenschaftlicher Konzepte berühmt.
Länder
Argentinien (4)
Australien (5)
Belgien (1)
Bosnien-Herzegowina (1)
Brasilien (3)
Dänemark (1)
Deutschland (136)
Frankreich (17)
Griechenland (2)
Großbritannien (37)
Indien (1)
Irland (4)
Israel (2)
Italien (10)
Kanada (8)
Mexiko (1)
Niederlande (6)
Österreich (8)
Philippinen (2)
Polen (2)
Russland (4)
Schweden (2)
Schweiz (4)
Serbien (1)
Spanien (4)
Süd Korea, Republik (1)
Südafrika (2)
Thailand (1)
Tschechische Republik (1)
Ungarn (2)
USA (145)
Venezuela (1)
Vereinigte Arabische Emirate (1)
Kategorien
Aktivist:innen (16)
Ärzt:innen (1)
Astronaut:innen (4)
Autor:innen (64)
Baseballspieler:innen (5)
Bassist:innen (4)
Bildhauer:innen (7)
Boxer:innen (15)
Designer:innen (5)
Entertainer:innen (7)
Erfinder:innen (5)
Fechter:innen (1)
Fotograf:innen (3)
Fussballfunktionär:innen (4)
Fussballspieler:innen (32)
Fussballtrainer:innen (16)
Gitarrist:innen (19)
Golfspieler:innen (2)
Handballer:innen (1)
Hörbuchsprecher:innen (12)
Journalist:innen (9)
Köch:innen (2)
Komiker:innen (21)
Komponist (29)
König:innen (8)
Kunstfigur (6)
Künstler:innen (10)
Liedermacher:innen (3)
Maler:innen (21)
Model (7)
Moderator:innen (42)
Musiker:innen (88)
Musikproduzent:innen (10)
Naturforscher:innen (3)
Nobelpreisträger:innen (11)
Oscar-Preisträger:innen (17)
Philosoph:innen (4)
Pianist:innen (7)
Politiker:innen (51)
Präsident:innen (13)
Produzent:innen (41)
Rapper:innen (4)
Regisseur:innen (31)
Rennfahrer:innen (1)
Sänger:innen (67)
Schauspieler:innen (155)
Schlagzeuger:innen (3)
Sportler:innen (75)
Synchronsprecher:innen (17)
Tänzer:innen (3)
Tennisspieler:innen (10)
Theolog:innen (1)
Trompeter:innen (1)
Unternehmer:innen (23)
Violinist:innen (2)
Wissenschaftler:innen (15)

Welcher berühmte Linkshänder fehlt in der Liste?